Tag 4 an der Akkuladestation Küste

Nachdem wir von unserer Tochter von weltuntergangsähnlichen Wetterverhältnissen zu Hause gehört haben, waren wir etwas verunsichert ob wir das schöne Wetter hier in Dänemark nur träumen. Als kleines Lebenszeichen gibt es heute wieder ein paar Impressionen aus Dänemark. Nach dem es gestern Abend um 20 Uhr noch satte 29 Grad hatte und mein liebes Frauchen dank Sonnenbrand im Decolte ein rotes Dreieck trägt wie unser Wau am Halsband ist es heute bei entspannten 24 Grad richtig angenehm und wir haben eben mal auf der anderen Seite des Hafens mal geschaut ob es da auch noch so schön ist. Ist es.

Tag 2 an der Akkuladestation Küste

Heute gibt es als als Lebenszeichen mal nur ein Portrait von mir selbst und keine weiteren Bilder. Ich muss nämlich Urlaub machen, was bedeutet ich muss den ganzen Tag, also nach dem Schlendern durch den Hafen zum Bäcker, nach dem Frühstück in der Morgensonne auf der Terrasse und nach dem Shoppingausflug mit meinen Ladies in …

More

Tag 1 an der Akkuladestation Küste

Es wird Zeit ein paar Tage den Akku aufzuladen. So sind wir gestern nach Dänemark gefahren mit der “kleinen” Tochter (16) und unseren beiden Wauzis und sind nach 12 Stunden dann auch endlich am Ferienhaus angekommen. Der erste Tag nach dem Ferienbeginn ist ein toller Reisetag. Man lernt im Stau so viele Menschen kennen und hat nie das Gefühl irgendwie alleine oder verloren zu sein. Herrlich. Nicht. …

Angeschaut: Die Gruß- und Klappkarten von CEWE

Da wir addhoc ein paar Klappkarten gebraucht habe und meine leider “alle” waren habe ich kurzerhand mal welche bei CEWE bestellt und mir diese angesehen.

Bei CEWE bekommt man in der Kategorie “Grußkarten” unter dem Produktnamen “Klappkarten XL Falz kurz” für 16,99 Euro 10 Klappkarten inkl Briefkuverts. Diese haben wir uns bestellt.

Nach nur 3 Tagen waren die Klappkarten in der Eingangspost. Sehen gut aus!

Eine schnelle Mittagspause: 1x Tanken und 4x Testbilder bitte!

In der kurzen Mittagspause heute wollte ich schnell mein Auto tanken gehen, damit mir morgen bei der Hochzeits-Emotionen-Reportage nicht der “Saft” ausgeht. Also schnell zwischen zwei Telefonkonferenzen die schon in den Ferien befindliche Tochter geschnappt und in das Nachbarort zum Tanken gefahren. “Rein zufällig” war da meine Kamera, heute die Sony A7R dabei und das gestern oder vorgestern gelieferte Altglas das ich vor dem Urlaub noch auf Tauglichkeit testen wollte. Heute habe ich das Canon FD 24mm f2.8 mal mit 4 Bildern getestet an der echt hochauflösenden Sony A7R mit Ihren 36 Megapixeln.

Nutzt Ihr eigentlich SlideShare als Plattform für Euch und Eure Fotothemen?

Beruflich nutze ich SlideShare schon länger für die Social Media Aktivitäten, insbesondere nach Events und Veranstaltungen, aber für meine Fotothemen habe ich es bisher nicht genutzt. Da ich in den letzten Wochen immer wieder mal Mails bekommen habe mit dem Betreff “XYZ folgt Dir jetzt auf SlideShare” dachte ich mir ich muss mir das auch mal für meine Fotothemen anschauen. Daraufhin habe ich mal zum Start unser “PARIS IM GEHEN”-Album hochgeladen.

Verschenke drei Lederhandschlaufen von JJC

Sebastian Maaß, der Betreiber und Eigentümer von www.ares-foto.de hat mich vor ein paar Tagen gefragt ob ich nicht mal eine seiner JJC Handschlaufen testen möchte. Netterweise hat er mir gleich drei Handschlaufen zugeschickt. Ich habe mir eine davon etwas näher angesehen und Euch ein paar Bilder davon gemacht. Da meine Frau und ich selbst keine dieser Handschlaufen benötigen und wir diese recht praktischen Teile nicht in den Schrank legen wollen, verschenken wir diese alle drei an Euch.

Ihr wollt eine davon von mir geschickt bekommen?

Die richtigen Manchettenknöpfe für Weltmeisterfotografen

Jetzt wo “wir” Weltemeister sind, müssen wir uns doch auch so anziehen, oder? Ja ich weiß, das ein blöder Einleitungssatz, aber irgendwie muss man doch am Morgen nach dem vierten Weltmeistertitel der Deutschen Manschaft in Brasilien an dieses Ereignis anknüpfen.

Wenn diese Manchettenknöpfe geliefert werden werde ich ganz bestimmt den Postbooten anschreien müssen, denn diese ultraschicken Teile habe ich im Shop bei Zalando gefunden. Sind die nicht edel?

“Auf der Suche nach dem Licht” – Die Fototaschentauglichefotografentaschenlampe

Ich hatte Euch ja schon meinem “Urlaubsfototaschen-Ritual” im letzten Blogposting erzählt. Als ich diese packte kam einer meiner “Wunschlisten-Artikel” wieder aktuell etwas weiter nach oben. Die Fototaschentaugliche-Fotografentaschenlampe. (lustiges Wort) Ich habe seit Jahren eine recht kleine LED Lenser, die leider in die Jahre kommt und mittlerweile gerne einfach mal von alleine ausgeht. Dann habe ich noch eine recht große Fenix TK40 für mich immer sowas wie eine Referenzlampe gewesen, die leider aber nicht in eine kleine Tasche passt, weder in einer Jackentasche, noch in eine kleine Fototasche. Also – es musste eine neue kleine “Leuchte” her.

“Boah mit der Ausrüstung im Urlaub Fotos machen…” oder “Whats in my Bag”

Soweit zum Einblick “Whats in my Bag” für den kommenden Urlaub mit Frauchen, Tochter und zwei Wauzis. Dänemark, wir kommen! Achso, ne sind ja noch ein paar Wochen “Workload” vor uns bis es soweit ist… aber bald! Wie sieht das bei Euch aus? Geht Ihr “Fully Equiped” in den Urlaub? Oder auch eher reduziert? Wenn ja, was bewegt Euch zum einen oder anderen? Interessiert mich wirklich!